logo

#1

FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 13:09
von MaraFriederikeUrsula • Bully-Experte | 11.368 Beiträge | 11537 Punkte

Schaut mal hier, das liest sich sehr dringend.. vllt mag mal wer Kontakt aufnehmen?!


http://m.kleinanzeigen.ebay.de/s-anzeige...mhund/284999679


MaRa mit Mausimann und Fitzen <3



Gulahund
nach oben springen

#2

RE: FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 13:12
von Hermine11 • Bully-Experte | 16.567 Beiträge | 18944 Punkte

der hört doch Dagmar!?! Das ist doch Amon! u146953_RubyUndIch.html

RE: Der 1-Bild-Thread (190)




zuletzt bearbeitet 04.02.2015 13:18 | nach oben springen

#3

RE: FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 13:22
von Knutschkugel • Bully-Experte | 12.467 Beiträge | 13608 Punkte

______________________________________________________________________________________________________________________

Es ist notwendig, sich Paradise zu schaffen, poetische Zufluchtsorte, wo man auf einige Zeit die schauderhafte Zeit, in der wir leben, vergessen kann.
(Ludwig II. von Bayern)


nach oben springen

#4

RE: FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 13:30
von MaraFriederikeUrsula • Bully-Experte | 11.368 Beiträge | 11537 Punkte

Mhhh vllt. ein Fake? Da steht auch Ela?
Das war mir gar nicht so aufgefallen...


MaRa mit Mausimann und Fitzen <3



Gulahund
nach oben springen

#5

RE: FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 13:32
von Hermine11 • Bully-Experte | 16.567 Beiträge | 18944 Punkte

mir kamen die Bilder nur bekannt vor! Anzeigenfakes hat sie ja schon drauf, vielleicht wieder mal so ein Versuchsobjekt im Internet?!




nach oben springen

#6

RE: FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 13:34
von Faanzi | 5.459 Beiträge | 5998 Punkte

Bestimmt nur ein Fake.
Denke ich....
Hoffe ich...
Der Link wird mega viel auf FB geteilt, da machen sich viele Leute Sorgen um den Hund und wollen spenden/ helfen.



Liebe Grüße Franzi & Leyla<3
nach oben springen

#7

RE: FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 13:36
von Hermine11 • Bully-Experte | 16.567 Beiträge | 18944 Punkte

eine Aufklärung von Dagmar´s Seite wäre vielleicht nicht schlecht. Solch ein Hype mit Spenden etc. und dann nur ein Fake, wäre sehr übel.




nach oben springen

#8

RE: FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 13:37
von Faanzi | 5.459 Beiträge | 5998 Punkte

Das sehe ich auch so.
Für einen Fake oder als Aufklärung geht das zu weit !
Sie klärt das Missverständniss sicher bald auf !



Liebe Grüße Franzi & Leyla<3
nach oben springen

#9

RE: FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 13:40
von Murphy Ralston Bulls | 807 Beiträge | 1216 Punkte

fände ich schon sehr krass, wenn es ein fake sein soll... hab die anzeige heut vormittag schon bei fb gesehen und mir ist seitdem schon total mulmig, weil ich den amon auch sofort erkannt hab... hmmm




Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst.
(Josh Billings)

Liebe Grüße von Murphy und Kathy
nach oben springen

#10

RE: FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 13:42
von Knutschkugel • Bully-Experte | 12.467 Beiträge | 13608 Punkte

edit sagt: falsch gedacht


______________________________________________________________________________________________________________________

Es ist notwendig, sich Paradise zu schaffen, poetische Zufluchtsorte, wo man auf einige Zeit die schauderhafte Zeit, in der wir leben, vergessen kann.
(Ludwig II. von Bayern)


zuletzt bearbeitet 04.02.2015 13:45 | nach oben springen

#11

RE: FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 14:08
von RubyUndIch | 1.664 Beiträge | 2008 Punkte

Sorry, les es grad jetzt erst.

Zuerst einmal: wer hier was auch immer auf Fratzenbuch wegen Spenden ect erzählt: ich will weder Spenden, noch will meine Mutter welche.

Die Anzeige an sich ist kein Fake.
Wir suchen für ihn ein Zuhause.
Eines auf Lebenszeit, weil er immer gefährlicher für die anderen Hunde wird, seine Ausbrüche immer unkontrollierbarer.

finden wir kein Zuhause, wird er getrennt vom Rudel laufen müssen, aber das wollen wir möglichst vermeiden.
Möglich ist es, mussten wir bei Daisy damals am Ende auch machen. Wäre also nicht das erste Mal, das wir einen Hund haben, der aus Sicherheitsgründen abgetrennt wird.
Also diese Panikmache bitte gleich mal vergessen, die sollen ihre Spenden an Tierschutzorgas oder private Auffangstationen senden, die brauchen das Geld viel dringender als wir hier.
Um den Pfutzbären müssen die sich keine Sorgen machen, wenn wir den in irgendeiner Weise hätten loswerden wollen, hätten wir nur NICHT in die Tierklinik fahren müssen, da hätten wir dann 500,- und viel Ärger gespart das hätte sich nämlich in der Nacht, als wir da durch die Weltgeschichte gefahren sind, von ganz alleine erledigt...

Ist jedenfalls das, was ich jetzt weiß, aber ich geh mal rauf und sprech mit ihr, was genau da los ist, weil, der Amon ist ja in ihrer Meute unterwegs


Dagmar und die Chaos-Nasen


http://dogzcollarz.jimdo.com/
https://www.facebook.com/dogzcollarz
http://www.ebay.de/sch/dogz_collarz/m.ht...=1&_ipg=&_from=

https://www.youtube.com/channel/UCLZUfpmFSOI_w_n6rJsQYUQ
zuletzt bearbeitet 04.02.2015 14:11 | nach oben springen

#12

RE: FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 14:12
von cherrycoke | 3.346 Beiträge | 4463 Punkte

Vielleicht wäre ihm schon geholfen, wenn er nicht mit so vielen Hunden gemeinsam leben müßte und einen stabilen, verlässlichen Bezugspartner hat...


Knutschkugel hat sich bedankt!
nach oben springen

#13

RE: FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 14:13
von frops • Bully-Experte | 10.325 Beiträge | 13391 Punkte

Aber deine Wortwahl in der Anzeige ist da schon sehr unglücklich gewählt.
Das da Missverständnisse aufkommen ist irgendwie ganz klar.

Vielleicht noch mal überdenken und neu schreiben. Kann mir nicht vorstellen, dass sich mit dem Text das passende Herrchen finden lässt



Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe. Aber als Mensch unersätzlich.

Patentante von Spike und von Brunooo

https://www.facebook.com/Alitura-pro-Canis-1684916435131833/
http://www.alitura-pro-canis.de/
Spike1904 hat sich bedankt!
nach oben springen

#14

RE: FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 14:14
von Spike1904 • Bully-Experte | 8.059 Beiträge | 10515 Punkte

ja da geb ich Nina recht, mein erster Gedanke war so die Richtung wenn sich jetzt nix findet dann .... ich mag´s nicht aussprechen.




Bannerdesign von Strunz - Dankeschön ;-)

Patentante von Leyla ( Faanzi ) , Ohana ( Frops ) Cooper ( Muffin*Cooper )

R.I.P Quenya - für immer unvergessen
zuletzt bearbeitet 04.02.2015 14:15 | nach oben springen

#15

RE: FB Rüde, 2 Jahre alt DRINGEND

in Bullies suchen ein Zuhause 04.02.2015 14:15
von Knutschkugel • Bully-Experte | 12.467 Beiträge | 13608 Punkte

und was habt ihr bisher dagegen getan? bzw. warum wird nicht erstmal das problem geklärt bevor n anderer hund einzieht? sorry, aber das muss ich jetzt mal fragen....

hab ja auch so ne krawallschachtel daheim - da is ned nur bissl rüdenpogo angesagt, nein da is fetzen bis es blutet angesagt... aber es ist n normales zusammen leben möglich... und erst wenn man das ausgeschöpft hat, sollte man dann den hund abgeben - aber vielleicht mit ner bisschen anderen wortwahl... mich hats ehrlichgesagt etwas sehr erschreckt wie du über deinen hund schreibst....


______________________________________________________________________________________________________________________

Es ist notwendig, sich Paradise zu schaffen, poetische Zufluchtsorte, wo man auf einige Zeit die schauderhafte Zeit, in der wir leben, vergessen kann.
(Ludwig II. von Bayern)


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Ein eigenes Forum erstellen