logo

#136

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.02.2008 17:59
von diana und louis | 1.996 Beiträge | 1996 Punkte

Wir sind mindestens alle 3Monate bei Ina und Basti und da ist nicht ein Hund unterernährt! im gegenteil die sind alle gut im Futter!


Diana und ihre Rasselbande :bully:
:bullyforever:




nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#137

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.02.2008 18:38
von Meck Pomm (gelöscht)
avatar

Hallöchen,
ich mach es kurz und schmerzlos...

Was passiert ist ist schei... klar.
Ich möchte für niemanden Partei ergreifen , möchte aber wissen was los ist...
denn auch ich habe einen Bully aus der Verpaarung Otto U Gerda Geb. Febr. 07

Hermine ist eine Wurfschwester , habe sie hier schon entdeckt!

Ich werde mein Hund definitiv Anfang März(wenns Geld wieder flüssig ist) röntgen lassen (das stand aber schon fest als mein Bully noch sehr klein war, nur der Ta meinte ich soll warten bis er über ein jahr ist) jetzt geht mir natürlich sehr der Ars... denn gleiche Verpaarung , kann gleiche Diagnose bedeuten...

zu einigen anderen Sachen...
Ich persönlich finde es auch nicht gut das es mittlerweile sooo viele Gremlins gibt, eigentlich war ich überzeugt von der Zucht, aber als ich dann hörte das mein Bully über (ca.)150 Halbgeschwister hat (Otto Kinder) fand ich das dann nicht mehr soooo berauschend.egal...

verhungert??? NEEE auf keinen Fall.

Ob nun Massenzucht, Geldmacherei hin oder her...kann jeder sehen wie er will, ist eh alles auslegungssache...aber ich habe die Züchter in fürsorglicher Form erlebt und ergreife ich Partei, denn schlecht behandeln tun sie ihre Tiere nicht!!!

so erstmal dazu...bin bissl durch den Wind.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#138

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.02.2008 19:27
von Toni007 | 2.996 Beiträge | 3015 Punkte

150 Otto-Kinder??


Liebe Grüße,

Monika


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#139

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.02.2008 19:39
von diana und louis | 1.996 Beiträge | 1996 Punkte

Zitat
Gepostet von Toni007
150 Otto-Kinder??


Liebe Grüße,

Monika



man muß nicht immer alles glauben was man hört.


Diana und ihre Rasselbande :bully:
:bullyforever:




nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#140

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.02.2008 01:00
von buddhas-xenia • Bully-Gott | 50.903 Beiträge | 50903 Punkte

Zitat
Gepostet von Toni007
150 Otto-Kinder??




Otto ist begehrter Deckrüde für viele andere Zuchten und deckt nicht nur auf dem eigenen Hof. Von daher kann diese Zahl tatsächlich realistisch sein.

Wie ich zu meiner Züchterin stehe und wie ich sie erlebt habe, hab ich mehr als deutlich gemacht.

Das ich das Leid von Bruce grauenvoll, unerträglich und fürchterlich schlimm finde und das ich niemals bezweifeln würde das diese Krankheit vorgelegen hat - ebenfalls.

Aber auch mir geht es um die Lemming-Geschichte. Ich kann einfach nicht verstehen, wie hier viele blindlinks losrennen, urteilen, schimpfen usw ohne Fakten zu kennen - das ist einfach nur haltlos und überflüssig!

Das hier ist ja nicht das erste Thema in dem das passiert. Jeder glaubt urteilen zu können, ohne sich auch nur die Mühe zu machen Dinge zu hinterfragen, eigene Info´s einzuholen, ect... Ich erinnere mich da an die Geschichte mit Pia und den Welpen für 500 Euro. Es war einfach nur bodenlos wie darauf reagiert wurde. Das auf Grund von 3 Zeilen einer E-mail, in der nichts stand! Da geht es doch dann gar nicht mehr um die Fakten, sonder darum Streit zu entfachen, andere nieder zu machen, besser da zu stehen wie jemand anderes vielleicht sogar vermeintlich schwächeres und das alles ohne die Konsequenzen die es im echten Leben hätte! Im echten Leben würde man nicht so leichtfertig urteilen, behaupten, beleidigen, schimpfen - weil es eine direkte und unmittelbare Konsequenz hätte und man den Menschen dabei in´s Auge sehen müsste.

und in diesem Thema ist geht es nun mal keinen außer den Betroffenen etwas an. Und so lange es keine handfesten Beweise (Rechtsspruch) gibt, sollten sich alle anderen zurück halten.

Wer nie bei einem durch eine Person im Internet angeklagten Züchter auf dem Hof war, sollte sich raushalten - wer sich die Mühe macht und vor Ort fährt, der kann ja hinterher von seinen tatsächlichen Erlebnissen berichten!


Tam dii, dai dii. Tam chua, dai chua ** Tue Gutes, erfahre Gutes ; tue Böses, erfahre Böses.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#141

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.02.2008 09:41
von Meck Pomm (gelöscht)
avatar

Ich habe mit Basti selbst vom Laptop gesessen und er meinte es wären etwa 30 Würfe so und wer rechnen kann... Pro wurf 3-5 Welpen also nehmen wir die zahl 4 mal 30 ist bei mir 120... und da basti ja schon selber bei der menge den überblick verliert...denke ich sind wir bei 150 angekommen.
frag ihn doch einfach mal selber!!er wirds dir ja sagen...

ich will ihn nicht schlecht machen , auf keinen fall, aber die anzahl ist der hammer!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#142

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.02.2008 12:59
von auch meck-pomm (gelöscht)
avatar

Im zusammenhang mit diesen menschen von „Züchter“ zu sprechen, ist eine ohrfeige für all jene wirklichen züchter, die mit ihren FB nicht ihren lebensunterhalt verdienen, denen die gesundheit und das wohl der rasse wirklich am herzen liegt und die die bullys mit leib und seele lieben. Solche menschen sind mit schuld, das die dissi-vereine nicht aus ihrem schlechten ruf heraus kommen, obwohl es dort so tolle, wertvolle, kluge und umsichtige züchter gibt.

Wenn ich auf der HP ca. 15 /16 hündinnen und mind. 3 deckrüden zählen kann, wenn ich weiss (!), das etliche nachkommen von Otto the Heartbreaker z.B. an Demodex leiden, kaputte wirbelsäulen haben, größen- und gewichtsmäßig regelmäßig ausserhalb des standarts liegen (wobei das ja das kleinere übel ist), das der züchter hunde verkauft, deren vater er nicht mit absoluter sicherheit benennen kann (stehen ja auch genügend zu wahl), hündinnen bereits in der ersten hitze belegt werden, er teilweise wissendlich kranke hunde verkauft, für nicht nur einen deren besitzer dann nicht mehr erreichbar ist, der eigene sohn den vereinsvorsitzenden mach (nein, es ist nicht bastis bruder!), die lebensgefährtin den zuchtwart mimt, .... Ich könnte noch etliches finden. Ist es das, was wir brauchen und wovor wir die augen verschließen oder es noch schönreden müssen? Wie die drei Affen: nix hören, nix sehen, nix sagen?

Und man gehe mal nicht immer davon aus, das schreiber hier das nur von höhrensagen haben. Manche sehen das elend jeden tag vor der tür, und sitzen nicht schön weit weg, in Aachen vielleicht oder sonst wo. Wenn die qualität eines züchters daran gemessen wird, wie viele krokodilstränen bei der abgabe der welpen geweint werden, wie schön sich das gesülze am telefon anhört, und wie lecker der kaffee dort schmeckt, dann ist es um die rasse französische bulldogge bald ganz schlecht bestellt. Diese augenwischerei bestimmter leute ist echt schmerzhaft. Sich den eigenen hund schönreden, denn dieser "züchter" gibt solche hunde ja nur an menschen ab, die der aufgabe auch wirklich gewachsen sind. Und am ende wohlmöglich nicht einmal papiere dazu haben...? Dieser "Züchter" gibt die hunde überall dahin ab, wo das geld rüber kommt, nicht mehr, und nicht weniger!

Wenn der Otto einen Genfehler in sich trägt, der sich rezessiv vererbt (und irgendwas wird ja sein, woher kommen sonst so viele kranke nachzuchten von ihm, in verschiedenen zwingern!!!), dann gnade uns , das mit diesen nachzuchten nicht wieder neue hunde produziert werden. Aber das passiert gerade. Um die 30 Würfe, gibt der besitzer selbst an. Juchu! Dieser hund gehört schleunigst aus der zucht genommen!!!

Es ist höchste zeit, das solche dinge offen ausgesprochen werden. Wir brauchen nicht über polenhändler und holländische massenzuchten klagen, wenn wir im eigenen land solche vermehrer noch unterstützen!

suzi


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#143

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.02.2008 13:29
von Dogge-Brutus (gelöscht)
avatar


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#144

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.02.2008 13:31
von Lyne • Bully-Experte | 21.700 Beiträge | 21702 Punkte

Zitat
Gepostet von auch meck-pomm
Wir brauchen nicht über polenhändler und holländische massenzuchten klagen, wenn wir im eigenen land solche vermehrer noch unterstützen!




Hast du dir die Massenzuchten mal aus der Nähe angeschaut? Hast du die Holzböcke gesehen, auf die nichtdeckungswillige Hündinnen geschnallt werden? Konntest du die Kadaver der elend verreckten Welpen und ausrangierten Hündinnen betrachten?
Also tu mir bitte den Gefallen und schmeiße das nicht alles in einen Topf, denn das wäre grenzenlose Dummheit und Ignoranz dieser armen mißbrauchten Kreaturen gegenüber.


Tschüß bis dann

Lyne + Morpheus mit Clan

Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.
Edmund Burke (1729-97)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#145

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.02.2008 13:47
von kung_fu | 143 Beiträge | 143 Punkte

@auch meck-pomm


Genau so sehe ich es auch!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#146

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.02.2008 13:48
von auch meck-pomm (gelöscht)
avatar

Nur weil es noch schlimmeres elend gibt, muss man das weniger schlimme nicht totschweigen.


Suzi

Sorry, Suzi, ich mußte den Rest aus rechtlichen Gründen entfernen. Mutmaßungen und Behauptungen, die den Ruf von Personen schädigen können, sind in Foren nicht erlaubt und können abgemahnt werden.

[ Editiert von Administrator Lyne am 19.02.08 14:30 ]


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#147

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.02.2008 13:48
von Toni007 | 2.996 Beiträge | 3015 Punkte

Zitat Lyne: Hast du die Holzböcke gesehen, auf die nichtdeckungswillige Hündinnen geschnallt werden? Konntest du die Kadaver der elend verreckten Welpen und ausrangierten Hündinnen betrachten?

Es macht mich richtig traurig, so etwas zu lesen. Wie kann diesen wunderbaren Geschöpfen so etwas nur antun ?

Liebe Grüße,

Monika


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#148

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.02.2008 14:30
von Lyne • Bully-Experte | 21.700 Beiträge | 21702 Punkte

Zitat
Gepostet von auch meck-pomm
Nur weil es noch schlimmeres elend gibt, muss man das weniger schlimme nicht totschweigen.



Du hast anscheinend nichts begriffen. :keineA:


Tschüß bis dann

Lyne + Morpheus mit Clan

Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.
Edmund Burke (1729-97)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#149

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.02.2008 14:38
von diana und louis | 1.996 Beiträge | 1996 Punkte

Mir platzt gleich der Kragen.

Wie und wer kommt auf die Idee das weil mehrere Bully´s auf der HP zu sehen sind das alle gedeckt werden???????????
Leute Informiert euch vorher und wer was zu sagen hat und mit quatschen will der rufe bei Ina und Basti an stellt denen Fragen. Es ist schon sehr merkwürdig, dass die Hunde eigene Zimmer haben u.s.w. da will mir irgentwer erzählen die schmeißen Hunde in die Tonne Bei den beiden läuft ob Winter oder Sommer immer die Fußbodenheizung u.u.u. Wenn ich sowas les bekomm ich mehr als schlechte Laune. Manche wissen nicht wie Bully geschrieben wird aber machen hier nen Mund auf?


Diana und ihre Rasselbande :bully:
:bullyforever:




nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#150

RE: Suche Gremlins Z-Wurf!!!! Dringend!!!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.02.2008 15:31
von Meck Pomm (gelöscht)
avatar

Also ich sagte ja bereits das ich die Verhältnisse dort sehr schätze, es wird sich gekümmert, bemüht und "Hundesauber" ist es dort alle male... also zum Umgang und zur Aufzucht ist dort wirklich nichts einzuwenden.
Basti und Ina sind immer nett und helfen wo sie können.

Trotzdem denke ich, wenn es wie gesagt Fälle gab und gibt die (viell) auf Erbkrankheiten zurückzuführen sind, das sie dann auch mal überprüft werden sollen, denn ich persönlich habe nicht das Gefühl das dort sehr viel Wert drauf gelegt wird.
Klar mit dem Argument, das es ja bei so vielen Hunden vermehrt vorkommt das es mehr kranke Hunde gibt als in einer kleinen Zucht,kann ich leben und ist mir auch verständlich.Trotzdem sollte man vor den einzelnen Fällen nicht die Augen verschließen!!!Und auf Grundsuche gehen und Notfalls auch mal einen Kompromiss machen!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen