logo

#181

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2011 19:40
von NShila | 1.831 Beiträge | 1903 Punkte

Hallo liebe Lydia,
Ich verfolge schon die ganze Zeit eure Geschichte und musste immer sehr mittleiden.
Auch mein Rottweiler musste durch so eine Nierengeschichte gehen. Bei uns ist das leider sehr schnell gegangen. Sie hat erbrochen und nichts mehr bei sich behalten und innerhalb von 2 Tagen mussten wir die Entscheidung treffen. Es war ganz klar, sie konnte sich nicht mehr auf den Beinen halten und sie hat es ganz deutlich gezeigt das sie schon zu schwach ist um weiterzukämfen.
Ich wünsche euch wirklich von Herzen das er weiterkämpft und ihr noch eine schöne Zeit habt.
Alles gute für euch!



Stolze Patentante von Janina´s Maus

Shila und Djego sind Paten von Janina
nach oben springen

#182

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.02.2011 12:21
von Batman | 158 Beiträge | 158 Punkte

Meine Maja hatte schon lange keine guten Nierenwerte und Wasser in der Lunge. Sie hat täglich ihre Tabletten zur Entwässerung bekommen und das ging auch über ein Jahr gut. Eines Tages, ganz plötzlich, fiel sie einfach so um. Wir sind schnell mit ihr in die Tierklinik und dort meinte man da habe sich nun so viel Wasser gesammelt, dass sie kurze Zeit keine Luft bekommen hat und deswegen umgekippt ist. Sie war fünf Tage in der Klinik, dass Wasser war danach weg. Allerdings hat sich die Sache auf ihre eh schon angeschlagenen Nieren ausgewirkt. Die Werte wurden jeden Tag schlechter und die Tierklinik meinte sie könne nichts mehr machen. Alles was sie gemacht haben, hat die Werte nicht verbessert. Gefressen hat sie dort die Tage auch nicht viel, war aber trotzdem noch recht fit. Habe sie dann mit nach Hause genommen und der Tierarzt meinte zu muss fressen, egal was es ist, hauptsache sie frisst. Sie hat nämlich so gerne Hähnchenfleisch, Bratwurst usw. gefressen und das ist ja für die Nieren weniger gut. Zuhause hat sie gefressen, aber auch nicht die Mengen wie sonst, aber es reichte. Sie war fit und wir echt froh, sogar die Nierenwerte verbesserten sich ein wenig. Ein paar Tage später war sie plötzlich anders als sonst, kraftlos und wirkte apathisch. Am nächsten Tag war es immer noch so und die Augen sagten förmlich "Lasst mich gehen" und das haben wir dann auch schweren Herzens gemacht.

Glaube auch puyi wird dir zeigen, wenn es soweit ist


lg
Heidi




Skydivers know why birds sing


nach oben springen

#183

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.02.2011 19:24
von Lydia84 | 209 Beiträge | 209 Punkte

arme maus deine maja!

Pujis zustand hat sich am wochenende weiter rapide verschlechtert!

Er hat sogut wie garnichts gefressen, heute hat er das futter komplett verweigert und auch kaum was getrunken. Die kräfte schwinden auch von tag zu tag...wenn wir gassi waren sammelt er erstmal kurz kräfte um die paar treppen bis in die wohnung zu bewältigen und ins auto muss ich ihn jetzt schon länger heben. Heute hat er sich schon den ganzen tag ins badezimmer verzogen und schläft auf dem warmen fussboden...ich hab heute schon wieder mit dem TA telefoniert und er meinte wir sollen morgen vorbei kommen und er entscheidet vor ort ob es noch sinn macht ihn nochmal mit einer spritze auf die beine zu helfen oder ob es besser ist ihn zu erlösen...
Ich glaub ich werd heute auch mit im bad auf dem fussboden schlafen!!!



:ciao::ciao::ciao::schnief:
und Lydia


nach oben springen

#184

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.02.2011 20:06
von Filou | 1.653 Beiträge | 1689 Punkte

Ach Lydia ich bin in Gedanken bei dir.Auch wenn wir uns nicht kennen kann ich mir sehr gut vorstellen wie es dir heute geht.
Ich drücke ganz fest die Daumen egal wie der TA entscheidet ist es nur zum Wohl des kleinen tapferen Puyi.


Liebe Grüße Heidi und Tyson :huhu:
nach oben springen

#185

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.02.2011 20:07
von Bohido | 444 Beiträge | 444 Punkte

Oh mein Gott, es tut mir so wahnsinnig leid
Alle Erinnerungen kommen wieder hoch, obwohl es bei mir damals ganz schnell ging...ich hatte keine Zeit zum Abschied nehmen. Ich denke an dich und fühle mit dir


Liebe Grüße aus München von Andrea mit Megan&Marlo


nach oben springen

#186

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.02.2011 20:29
von MaraFriederikeUrsula • Bully-Experte | 11.368 Beiträge | 11537 Punkte

Jaaaa und auch ich kann mit fühlen.. unser Hagen ist letztendlich vermutlich auch an Nierenversagen verstorben.. bzw. musste ihm geholfen werden.. er war 10 Monate alt und es geschah in der Nacht, die er in der Tierklinik verbringen musste.. wir konnten leider keinen Abschied nehmen..


Liebe Lydia, fühl Dich ganz fest gedrückt

[ Editiert von MaraFriederikeUrsula am 06.02.11 20:29 ]


MaRa mit Mausimann und Fitzen <3



Gulahund
nach oben springen

#187

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.02.2011 21:37
von colorful (gelöscht)
avatar

ach mensch lydia und auch puji (butch), die richtigen worte fehlen mir, aber ich werde morgen ganz feste an euch denken.


nach oben springen

#188

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.02.2011 08:23
von Batman | 158 Beiträge | 158 Punkte

Bin heute in Gedanken bei euch

Du wirst sicher die richtige Entscheidung treffen


lg
Heidi




Skydivers know why birds sing


nach oben springen

#189

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.02.2011 08:32
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Ich denk an euch



nach oben springen

#190

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.02.2011 18:42
von Lydia84 | 209 Beiträge | 209 Punkte

er hat es geschaft und ist um 17.36uhr ganz friedlich eingeschlafen! machs gut kleiner mann!



:ciao::ciao::ciao::schnief:
und Lydia


nach oben springen

#191

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.02.2011 18:44
von NicoleA | 2.913 Beiträge | 2922 Punkte

Oh Gott das tut mir so leid für euch.... komm gut rüber



Manni für immer in unseren Herzen!!!
Patentante von Jack und Bolle von der Kerstin :herzflagge:
und endlich auch ein Mädel in der Familie die Wilma von Frauke :herzflagge:
Mein Link


nach oben springen

#192

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.02.2011 18:45
von Murphy2010 | 1.665 Beiträge | 1665 Punkte

Mein Beileid





Patentante von Finchen und Nilo (Bully-Nilo) :loveshower: Häxe und Dämon (jrfrechni1) :kiss:


nach oben springen

#193

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.02.2011 18:55
von Filou | 1.653 Beiträge | 1689 Punkte

Oh nein komm gut rüber kleiner Mann
Dir Lydia mein Beileid und Kraft für die nächste Zeit


Liebe Grüße Heidi und Tyson :huhu:
nach oben springen

#194

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.02.2011 19:00
von KleinBunny | 2.167 Beiträge | 2176 Punkte

Mein Beileid
Ich wünsche viel Kraft für die schwere Zeit!

Komm gut rüber kleiner Mann



nach oben springen

#195

RE: Mein Sorgenkind Puyi!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.02.2011 19:04
von MaraFriederikeUrsula • Bully-Experte | 11.368 Beiträge | 11537 Punkte

Lydia...lass Dich mal ganz fest drücken ..


MaRa mit Mausimann und Fitzen <3



Gulahund
nach oben springen

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 83€
87%
 


logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen