logo

#76

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.08.2006 12:28
von Gast (gelöscht)
avatar

wie gesagt, das mit dem kennenlernen ist voll ok, haben wir ja bis jetzt auch so gemacht, bei einem waren wir auch schon dreimal, einfach zum kuchen essen und über hunde reden.
wenn die möglichkeit besteht, das man sich ab und zu mit dem züchter wieder trifft, die hunde mal wieder zusammenbringen kann finde ich das super!

aber ich hätte noch gerne eine antwort von euch, um die sache die mich bei dieser züchterin eigentlich gestört hat.
das war ja wie gesagt hauptsächlich das mit den abplan erstellen...was haltet ihr davon?
hättet ihr das einfach so hingenommen und als normal empfunden?



nach oben springen

#77

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.08.2006 12:29
von smart | 1.365 Beiträge | 1365 Punkte

Meine Züchterin war nie bei mir und wollte auch nicht schnökern kommen.
Sie kennt mich zu genüge - Bilder vom Haus, den Eltern und den restlichen Leuten die mit dem Wauzi zu tun haben, habe ich geschickt.....

Wir kannten uns über E-Mailverkehr und von Telefonaten.....und sollte man versuchen einen Züchter anzulügen - dann kommt das sicher schnell raus!!!!!! Ich denk in der Hinsicht - Flunkern - hat mein keine Chance - man kann alles nachvollziehen das WWW ist Datengeber Nummer 1 in der Sache

Ich find das auch ganz schön heftig - was wollte der Züchter abgeben sein Kind oder nen Hund! Sorry und wenn Dir schon so viel Vertrauen entgegengebracht wird - nämlich keines - dann kann es im weiteren Verlauf ja wohl nicht positiv enden...
Ok - wenn es sich die Wohnung mal angucken will, ist das schon OK - aber nen SChichtplan - also bitte!!! Kannst ja froh sein, dass du nicht noch Deinen Gehaltszettel zeigen solltest... es gibt auch Hunde die auf Grund der Kosten wieder abgeschoben werden, aber daran denkt keiner... alle wollen se nur hören, dass man auch den ganzen Tag daheim ist, aber wo das Geld für nen super Bullyleben - mit artgerechtem Spielzeug - hochwertigem Futter-hochwertigen Hundeartikeln - ausreichende Deckung der Artzkosten etc. kommt, danach fragt keiner....
So und jetzt bin ich nen Bach......

Ich wünsch dir, dass auch du den richtigen Züchter für Dich findest - davon gibbet ja auch noch mehr als der EINE und sicher auch welche die schwarze Bullybabies haben ....

[ Editiert von smart am 08.08.06 12:48 ]



nach oben springen

#78

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.08.2006 12:45
von Rici | 519 Beiträge | 519 Punkte

Finde es schon gut, wenn ein Züchter sich Gedanken macht, wo sein Welpe hin kommt und sich das auch alles anguckt. Aber manche übertreiben vielleicht ein wenig, aber ganz bestimmt nur damit es ihren Babys auch später sicher gut geht. Der Pseudozüchter vom dem ich Spikie geholt habe hat sich gar nicht darum gekümmert wo sie hin kommt. Damals waren wir noch unerfahren und haben auf sowas nicht geachtet. Genausowenig wie er auf uns geachtet hat, hat er nämlich auch auf seine Welpen geachtet. Leider.
Denke aber auch das ein Hund ruhig auch mal ein bißchen allein bleiben kann. Spikie bleibt auch 4 Tage die Woche mal etwas länger alleine und sie hat keine Probleme damit. Meistens schläft sie dann.
Ich denke aber auch, daß ein Notbully evtl. schwieriger ist als ein Welpe. Einem Welpe muß man zwar viel neu beibringen. Aber einem Notbully muß man zusätzlich noch beibringen manche Dinge wieder zu vergessen, und das ist -denke ich- noch schwieriger.
Deswegen an alle die sich einem Notbully gewachsen fühlen.



nach oben springen

#79

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.08.2006 12:48
von Rici | 519 Beiträge | 519 Punkte

@smart: Ja das finde ich auch. Woher soll denn das Geld für einen Hund kommen wenn man nicht arbeiten geht? Und so gesehen werden Leute die ihr Geld ehrlich und selber verdienen wieder einmal mehr bestraft.



nach oben springen

#80

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.08.2006 13:04
von Bully2006 | 2.496 Beiträge | 2498 Punkte
nach oben springen

#81

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.08.2006 15:20
von Gast (gelöscht)
avatar

smart
genau, wenn von anfang an schon so ein mißtrauen zwischen züchter unskäufer besteht wirds schwierig. eine basis für eine freundschaft danach sehe ich in so einem fall auch nicht.
klar, ohne arbeit kein geld für einen bulli, oder kein geld um einem bulli ein artgerechtes leben zu ermöglichen. irgendwo muss ein vernünpftiger kompromiss gefunden werden.
man kann ja nicht 10 jahre vorausplanen. angenommen einer geht nicht arbeiten, hat aber aus irgend einem grund genug geld. so der bulli gewöhnt sich 2 3 oder 4 jahre daran nie allein zu sein. dann ist das geld alle, oder wie auch immer und herrchen geht dann für 8 stunden arbeiten. das ist dann glaube ich ein echter kandidat für einen sorgenbulli!
anders herum müssen die züchter natürlich auch darauf achten, das sie ihre welpen nicht an leute geben, die zwar gerne einen aben würden, aber lertzendlich nicht genügend zeit! schlechte erfahrungen tragen da sicher zu manch unverständlichen handlungen/ wünschen von züchtern bei, die aber schlussendlich keine basis für eine gute zucht darstellen könnten. schwierig, schwierig!



nach oben springen

#82

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.08.2006 23:31
von farso | 6.272 Beiträge | 6272 Punkte

Hallo Bullyfan...
Ich muss nun mal schnell los werden, dass ich mich freue das du noch im Forum geblieben bist. Und ich finde es absolut berechtig gewisse Grundvorstellungen von seiner Rasse zu haben. Auch ich hatte zunächst echt hohe Ansprüche an meinen Hund. Aber wie es im Leben so ist - kommt alles anders als man denkt.
Wenn er erst einmal da ist liebt man ihn so wie er ist.
Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Suche nach einem Bully. Lasst den Kopf nicht hängen. Das klappt schon.



nach oben springen

#83

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.08.2006 15:09
von bullyfan (gelöscht)
avatar

hallo farso,
ja da hast du sicher recht, egal was man erwartet, wenn er dann da ist möchte man sicher nicht mehr das er anders ist, als genau so wie er eben ist, da sind die anfangserwartungen sch... egal!
nur dieses warten, immer ist der zeitpunkt irgendwie nicht passend, oder schreibe gerade klausuren oder studienarbeiten usw. usw. am liebsten würde ich mir heute einen bulli holen, aber dann denk ich wieder: oder lieber noch ein bißchen warten bis zum richtigen zeitpunkt! echt nervig!
bald, nach vielleicht noch nem halben jahr kommt meine frau von der arbeit und ich habe einfach einen bulli geholt, mal sehen!
dir auch alles gute
mfg bf



nach oben springen

#84

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.08.2006 19:06
von Rici | 519 Beiträge | 519 Punkte

Oh, das würde ich mir aber nochmal gut überlegen. Da wird die Frau bestimmt wenn sie nicht mit darf. Also ich würde aber ganz schön schimpfen.



nach oben springen

#85

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.08.2006 19:10
von colorful (gelöscht)
avatar

echt ??? ich hätte mich total gefreut, wenn männe mich mit einem bully überrascht hätte, nachdem die wahl eben auf die franzosen gefallen war ...

ich würde seinem urteil nur vermutlich nicht trauen, zwecks gesundheit und züchter und so



nach oben springen

#86

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.08.2006 20:04
von Gast (gelöscht)
avatar

hi,
also die wahl liegt 100 pro bei einem bulli. sie würde sicher sehr gerne mitkommen, aber ich kann mir echt nicht vorstellen, das sie böse wird, wenn auf ein mal ein bulli zu hause ist.
sie würde sicher vor freude.
wenn es da nicht so ein problem mit ihrem urlaub geben würde, sie also nicht sofort wenn ich sie mit nem bulli überaschen würde, urlaub nehmen könnte, dann würde ich es machen. aber es muss leider geplant sein!



nach oben springen

#87

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.08.2006 20:05
von Gast (gelöscht)
avatar

rici,
so wie der rechte auf deinen beiden bildern stelle ich mir übrigens meinen traum bulli vor. schöner gehts nicht, tolles bild!



nach oben springen

#88

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.08.2006 20:07
von Gast (gelöscht)
avatar

rici nochmal,
ich meine eigentlich das LINKE bild, aber das rechte ist natürlich auch schön!



nach oben springen

#89

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.08.2006 09:02
von Souris (gelöscht)
avatar

Hallo (leider immer noch) Gast, was den Überraschungseffekt für Deine Freundin betrifft und kurzfrsitigen Urlaub, könntest Du das Ganze noch toppen, indem du vorher mal mit ihrem Arbeitgeber abklärst, ob es zu besagtem Teitpunkt möglich sei, das sie Urlaub bekäme. Stell Dir das mal live vor. Bulli da und Du hast sogar den Urlaub für sie organisiert.



nach oben springen

#90

RE: bully aufnehmen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.08.2006 09:08
von ushika | 418 Beiträge | 418 Punkte

Zitat
Gepostet von Souris
[b]Hallo (leider immer noch) Gast,




Ja leider. Noch nicht mal die Postings mit Namen unterschrieben?! Schade!



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen