logo

#91

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 13:14
von filofrauchen | 4.050 Beiträge | 4050 Punkte

Das wird ja immer komischer


yvonne mit clooney & honey


nach oben springen

#92

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 13:18
von stiefelchen (gelöscht)
avatar

Hallo,
ich weiß ja nicht ob man hier die Telefonnummer des jungen Mädchens bekannt geben darf. Ich denke mal eher nein.
Aber vielleicht kann sich jemand mit dem Tierarzt in Verbindung setzen den ich genannt habe. Da wird sich auch raus stellen ob diese Angabe stimmt. Ob dieser jedoch Auskunft geben darf, weis ich auch nicht. Ich hatte ja sehr viel e-mail Kontakt mit ihr bevor ich den Kleinen angeschaut habe.
Die mail sind meiner Meinung nach von 2 Personen geschrieben worden. Das habe ich an der Rechtschreibung gemerkt. Mal waren sehr viele Fehler drin (Grammatik und Rechtschreibung) und das andere Mal waren die Sätze wieder einwandfrei deutsch geschrieben. Also es war nicht immer die selbe Person.
Es grüßt euch stiefelchen.


nach oben springen

#93

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 13:22
von Lyne • Bully-Experte | 21.700 Beiträge | 21702 Punkte

Zitat
Gepostet von stiefelchen
Hallo,
ich weiß ja nicht ob man hier die Telefonnummer des jungen Mädchens bekannt geben darf. Ich denke mal eher nein.



Das gäbe leider wirklich Ärger.

Ich danke dir, daß du deine Erfahrung geschildert hast.


Tschüß bis dann

Lyne + Morpheus mit Clan

Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.
Edmund Burke (1729-97)


nach oben springen

#94

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 13:30
von luise (gelöscht)
avatar

hallo,
ich mir hat die frau gestern abend den hund angeboten(sie hat mir auf eine alte anzeige geantwortet) da mir die frau leid tat wollt ich helfen, sie schrieb mir, dass es sehr dringend wäre, sie müsse am mittwoch ins krankenhaus, dazu hätte sie ihren job verloren und könne die op nicht bezahlen die der hund zwecks einer "halsverengung" brauchen würde, sie meinte es müßen die mandeln raus...ich natürlich gleich mitleid bekommen und wollte helfen...darum hab ich sie bissel was zum hund gefragt, mir wurde jedoch nur gesagt, dass er totall lieb sei und nur diese eine op brauchen würde, die ca.200 euro kosten würde...zu der frage, ob er sosnst was hat, sie sie nur gemeind er wäre sonst gesund...hier hat sie aber geschrieben, dass er fast blind ist und was mitm rücken hat...auf die frage obe er geimpft und entwurmt ist hab ich 2 mal keine antwort bekommen, auf die frage, ob er sich mit anderen rüden versteht (da wir 2 unkstrierte rüden zu hause haben) hat sie mir auf 3 maliges fragen nicht geantwortet, ausschließlich er seie total lieb...auf die frage, wo sie den hund her hat meinte sie aus hannover von einer privatperson...ich hab dann zu ihr gemeind, dass ich mich im internet mal umschauen werde, was die op/opkosten angeht, da ich noch schülerin bin, kann ich mir nicht laufend irgendwelche ops leisten, die ein paar hundert euro kosten...darauf versicher5te sie mir, dass er nur eine op braucht und die ca.200euro kosten würde...dann bin ich hier auf das forum gestoßen und hab mal nachgefragt...bin dann auch auf ein paar einträge zwecks gaumensegel gestoßen und hab mir dann gedacht viellicht meint sie dass und hab ihr dann nochmal geschrieben, dann heiß es aufeinmal...ja ja gaumensegel...nix mehr mit mandeln...
und ich soll den hund doch nehemn, sie will ihn nicht ins tierheim tun...
alles bissel komisch...ich hab leider kein führerschein (angst vorm fahren9 sonst hät ich die 2,5stunden fahrt auf mich genommen und mir das ganze mal angeschaut und den kleinen auch mit, auch wenn ich mir die ops finanziell nicht leisten können hätte (da schülerin) hätten mir meine eltern dass geld sicher ausgelegt...


nach oben springen

#95

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 13:39
von chaoscombo • Checker | 7.965 Beiträge | 8267 Punkte

an alle die kontakt zu der dame mit dem bully haben...
sie soll mal auf interessenten reagieren dann hätte sie ihr problem schon längst gelöst und der hund würde bereits kuschelnd liebe geniessen...

ich setze auch einen finderlohn aus,
obwohl ich tu grad nur so lieb,
ibn wirklichkeit müsste es kopfgeld heissen!!!

wenn ich könnte wie ich grad wollte dann würden einige wenige hier das beten anfangen.


Gruß Tina, Muffin und Nayla

nach oben springen

#96

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 13:57
von FriedaLudwig (gelöscht)
avatar

So ist es , - wenn mal endlich jemand auf die mail antworten würde oder ich ne Telefonnummer bekäme ( bitte PNs beantworten! ) könnte der Hund unter Umständen schon so gut wie hier sein und nen Termin für ne Voruntersuchung wegen GS haben... Ich versuche wirklich etwas dagegen zu unternehmen , dass der Hund ein Wanderpokal wird, aber langsam bekomme ich den Eindruck, dass das garnicht erwünscht ist :keineA:


nach oben springen

#97

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 14:02
von luise (gelöscht)
avatar

hab leider keine telephonnummer von der frau, sie hat mir auch nicht mehr geantwotet


nach oben springen

#98

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 14:05
von Ulli-Bully (gelöscht)
avatar

Cordu,


die luise schreibt doch hier auch das diese Frau auf eine 1,5 jJahre alze Anzeige geantwortet hat , ich blick da echt nicht mehr durch.

Hat denn niemand die Telefonnr von dieser Frau ?

topic.php?id=304368


nach oben springen

#99

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 14:07
von gast (gelöscht)
avatar

es waren doch schon leute die hir geschrieben haben da bei der frau.
die müssen doch helfen können.
ich frag mich was das soll.
der arme hund wer weiss was er schon hinter sich hat und noch viel schlimmer was er noch vor sich hat.
ich habe leider nicht mal mehr ihre e mail adresse.
sie hatte mir ja geantwortet als ich interesse hatte da hatte sie mir aber nicht gesagt das der kleine krank ist.


nach oben springen

#100

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 14:09
von FriedaLudwig (gelöscht)
avatar

Ulli , Stiefelchen hat sie wohl , antwortet mir aber leider nicht auf PN :keineA: obwohl sie online ist . Wir hätten sogart schon einen Fahrdienst der sich lieberweise grad sofort spontan gemeldet hat


nach oben springen

#101

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 14:09
von Emy2002 (gelöscht)
avatar

hat stiefelchen nicht vorhin gefragt, ob es möglich wäre die Nr. hier zu veröffentlichen, folglich müßte sie doch die Nr. haben.

Hoffentlich meldet sie sich wieder.

Und wieso ist der Bully fast blind, er soll doch erst 20 Monate alt sein

Fragen über Fragen, alles sehr merkwürdig.


nach oben springen

#102

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 14:11
von gast (gelöscht)
avatar

hallo noch bully besitzerin!
wenn du das alles mitliest dann bitte beantworte mails.
es geht hir nicht mehr um deine lügen sondern um den hund.
überleg mal der hund wäre dann gut unter und du bist doch dann aus der sache raus.
es wäre dem hund gegenüber nicht fair wenn du ,weil du nun zu feige bist,den hund einfach ins tierheim bringst oder noch schlimmer als gesund an den nächst besten gibst,der ihn dann auch wieder auf grund der krankheit abschieben würde.
bitte melde dich danach ist für dich doch gut


nach oben springen

#103

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 14:12
von Gast (gelöscht)
avatar

Ist doch alles nur Verarschung!
Kapiert ihr das nicht?


nach oben springen

#104

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 14:16
von gast (gelöscht)
avatar

also ich kapier hier nichts mehr.
glaube langsam zieh ich mich zurrück.
es geht wohl einigen hir gar nicht darum dem armen hund zu helfen.
falls es ihn überhaupt gibt denn es wird ziemlich kurios langsam


nach oben springen

#105

RE: Bully und Halterin in Not ! Brauchen Hilfe !

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.05.2007 14:16
von chaoscombo • Checker | 7.965 Beiträge | 8267 Punkte

ich kann mich nicht mehr zurückhalten...
entschuldigung im vorraus..
ach was GAR NIX entschuldigung..
alles was jetzt kommt meine ich auch so!!!

@all die angeblich kontakt zu der frau hatten/haben,
alle wollen/wollten sich über das tier informieren aber keiner weiss was...
(supi)

@spice
du hast doch so toll kontakt zu der tollen verzweifelten dame
mit dem tollen bully..
wo ist jetzt dein tierschutzengagement?
hier wollen einige dem hund helfen...
find ich das z.b. aus DER richtung nichts mehr kommt.

ich hab solangsam sogar das gefühl das es sich um getrolle handelt, sowenig wie da rüberkommt...
sollte sich einer nen üblen scherz erlauben möge er sich an die wand stellen und beten das ich ihn nie kennenlerne!!!


Gruß Tina, Muffin und Nayla

nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen