logo

#151

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 13.09.2014 16:27
von colorful • Bully-Gott | 32.792 Beiträge | 33905 Punkte

bruce hat auch einen sandrina, schon seit jaaaaaaaaahren und den liebt er bis heute! so richtig im tigerlillylook.




Patentantchen von Manu's Willi , von Nolle's Kater Dicki , von Nina's Ohana und von Andrea's Bruno

R.I.P. Matschpfützenprinzessin Quenya

nach oben springen

#152

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 13.09.2014 19:10
von Olga | 1.212 Beiträge | 1839 Punkte

@Nina
Hab leider keine Bilder von ihrem Schwimm-Ausflug machen können. Im ersten Moment war ich ein wenig erschrocken, dachte schon, ich muss gleich auch mein Seepferdchen machen :D
Ich finde, sie lernt sehr schnell und ist total neugierig. Bin gespannt, wie es weiterläuft


www.olgakrouk.de
www.facebook.com/OlgaAKrouk


nach oben springen

#153

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 13.09.2014 22:12
von KonDu | 154 Beiträge | 370 Punkte

Das ist echt toll zu lesen!!!


Gruß Konstantin :)
nach oben springen

#154

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 17.09.2014 09:18
von Olga | 1.212 Beiträge | 1839 Punkte

Die kleine Maus kommt immer mehr aus sich heraus. Abends gehen wir oft mit einer Schleppi Gassi, damit wir den Abruf etc. üben können. Da haben wir unterwegs eine Mischlingshündin getroffen - und Tisza flitzte mit! Große oder stürmische Hunde sind ihr weiterhin unheimlich, aber sonst versucht sie schon ganz tapfer mitzuspielen. Richtig gut macht sie das!
Heute früh hatten die Kids, die ich zur Schule bringen sollte, einen Stock dabei. Sie wollten mit Tisza spielen und ihr Stöckchen werfen. Ich so: "Das kennt sie noch nicht, da wird sie nicht mitmachen."
Pustekuchen!
Und wie sie mitgemacht hat! Als hätte sie ihr ganzes Leben nichts anderes getan.

An der Stubenreinheit sind wir noch dran. Seit heute weiß ich definitiv, warum an manchen Tagen kleine und große Upsis passieren: Wenn sie wach wird, weil sie jemanden hört, macht sie erst einmal auf den Boden ("Wenn ich schon geweckt wurde ...") und geht dann manchmal weiter schlafen.
Tagsüber klappt es schon ganz gut, wir versuchen, die Zeitspanne etwas zu dehnen, das geht manchmal schon daneben, aber es hält sich im Rahmen.

Zum Thema Output: Gestern kam unser neues Futter an: Happy Dog Supreme Africa. Nach einigem hin- und herüberlegen habe ich beschlossen, das Futter umzustellen. Ich hatte einfach das Gefühl gehabt, dass es ihr mit Belcando nicht gut geht. Und wisst ihr was? Ich glaube, ihr Output ist nun etwas fester. Auch frisst sie Africa mit deutlich größerem Appetit, die Schüssel ist blitzeblank sauber. War bei Belcando nicht der Fall gewesen. Also: Wir bleiben erst einmal bei Africa und beobachten die Entwicklung weiter!

Liebe Grüße an alle Tagebuchleser,
Olga


www.olgakrouk.de
www.facebook.com/OlgaAKrouk


nach oben springen

#155

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 17.09.2014 09:23
von Hermine11 • Bully-Experte | 16.598 Beiträge | 19003 Punkte

du hast jetzt komplett umgestellt? Bei Trofu wird empfohlen langsam umzustellen. Also immer mit dem alten mischen, so dass man nach einigen Tagen dann nur noch das neue Trofu gibt. Also so ist mir das bekannt. Auf Barf kann man sofort umstellen, aber bei Trofu

anonsten liest sich das doch gut, bis auf die kleinen Missgeschicke mal nebenbei gesehen




nach oben springen

#156

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 17.09.2014 09:35
von Olga | 1.212 Beiträge | 1839 Punkte

Zitat von Hermine11 im Beitrag #155
du hast jetzt komplett umgestellt? Bei Trofu wird empfohlen langsam umzustellen. Also immer mit dem alten mischen, so dass man nach einigen Tagen dann nur noch das neue Trofu gibt.

Äh. Echt? Wusste ich nicht. (Oder irgendwas irgendwo überlesen?)
Ja, ich habe komplett umgestellt, habe ihr gestern einfach das neue gegeben und fertig. Habe das Gefühl, dass es ihr damit besser geht.


www.olgakrouk.de
www.facebook.com/OlgaAKrouk


nach oben springen

#157

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 17.09.2014 09:42
von Hermine11 • Bully-Experte | 16.598 Beiträge | 19003 Punkte

das müsste eigentlich auch auf dem Trofu draufstehen, wenn ich mich recht entsinne. Hermine hatte vorm barfen auch das Africa bekommen




nach oben springen

#158

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 17.09.2014 09:53
von Olga | 1.212 Beiträge | 1839 Punkte

Auf der Packung steht nichts. Oder ich bin völlig blind am frühen Morgen


www.olgakrouk.de
www.facebook.com/OlgaAKrouk


nach oben springen

#159

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 17.09.2014 09:54
von Hermine11 • Bully-Experte | 16.598 Beiträge | 19003 Punkte

mmmhhhh...bin grad am Überlegen, wo das mal stand hier im Forum, hab zwar grad gesucht, aber auch nichts wirklich gefunden....ich geh mal in mich




nach oben springen

#160

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 17.09.2014 09:55
von Olga | 1.212 Beiträge | 1839 Punkte

Was kann denn passieren, wenn man direkt umstellt?


www.olgakrouk.de
www.facebook.com/OlgaAKrouk


zuletzt bearbeitet 17.09.2014 09:55 | nach oben springen

#161

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 17.09.2014 09:57
von Hermine11 • Bully-Experte | 16.598 Beiträge | 19003 Punkte

oh man ich bin da schon etwas raus, vielleicht scheiden sich hier auch wieder die Geister? Nina (frops) weiß da bestimmt was zu. Ich weiß nur, dass es mir so empfohlen wurde damals (vom TA) und hier das dann auch schon gelesen habe.




nach oben springen

#162

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 17.09.2014 10:13
von Cajo70 | 5.753 Beiträge | 8174 Punkte

Einige Hunde reagieren mit Verdauungsproblemen...

Ich wusste bei meinen beiden nicht, was sie vorher bekommen haben und sie mussten das fressen, was ich da hatte. Sie hatten beide Durchfall, als sie hier eingezogen sind. Nach ein paar Tagen war alles ok.

Richtig ist das schon, wenn man neues Futter einführt, es langsam anzugehen. Ich mache es immer so:

Immer etwas vom neuen Futter untermischen. Ich ersetzte ein viertel, dann halb, dann dreiviertel, fertig.



nach oben springen

#163

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 17.09.2014 10:18
von Hermine11 • Bully-Experte | 16.598 Beiträge | 19003 Punkte

Carmen!




nach oben springen

#164

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 17.09.2014 10:30
von Cajo70 | 5.753 Beiträge | 8174 Punkte



Beim Barfen hab ich´s auch so wie Sabine gemacht, von einem auf den anderen Tag. Und als ich damit wieder aufhörte, genauso.

Nur wenn ich neue Sorten ausprobiere, ob jetzt Trofu oder Nass, dann mache ich das langsam.

Wobei das bei Allergikern ja wieder ein anderes Thema ist , da kann das schon mal Wochen dauern...



nach oben springen

#165

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 17.09.2014 10:33
von Olga | 1.212 Beiträge | 1839 Punkte

Danke für die Erklärung! Wieder was gelernt.
Ich muss sagen, zumindest bei der Morgenrunde war das Häufchen nach der Umstellung besser. Zumindest kam es mir so vor. Ich hoffe, dass sie die Umstellung gut vertragen hat.


www.olgakrouk.de
www.facebook.com/OlgaAKrouk


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Ein eigenes Forum erstellen