logo

#181

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 25.09.2014 07:53
von KonDu | 154 Beiträge | 370 Punkte

Nach sooo langer Zeit gibt es nur 2 Bilder? Ohh :)

Echt Super wie sich Tisza Entwickelt!! Weiter so!


Gruß Konstantin :)
nach oben springen

#182

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 25.09.2014 09:49
von Olga | 1.213 Beiträge | 1840 Punkte

Es ist gar nicht so einfach, viele schöne Bilder von der Maus zu machen. Sie ist so schnell und recht ungeduldig als Model

Heute kann ich ein wenig mehr zum Thema "Hundebegegnungen" schreiben. Ich habe sie in der letzten Zeit genauer beobachtet und folgendes festgestellt:
Sie ist durchaus daran interessiert, neue Kontakte zu knüpfen. Allerdings scheint ihr diese Popo-Schnüffel-Sache noch etwas unheimlich zu sein. Sie macht sich klein, dreht sich weg. Sobald die Schnüffelei vorbei ist, läuft sie dem Hund selbst hinterher, schnüffelt an ihm.
Am liebsten ist es ihr, wenn der andere Hund sie gleich zum Spielen auffordert, ohne diese lästige Schnüffelei vorher abzuwickeln. Dann flitzt sie aber sowas von mit! Kurz gesagt: Spielen - top, Schnüffeln - flop.

Was denkt ihr?


www.olgakrouk.de
www.facebook.com/OlgaAKrouk


nach oben springen

#183

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 25.09.2014 10:11
von Olga | 1.213 Beiträge | 1840 Punkte

Und das Bild des Tages: Tisza entdeckt, dass es mehr Spielzeuge gibt!
spiel.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


www.olgakrouk.de
www.facebook.com/OlgaAKrouk


nach oben springen

#184

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 25.09.2014 10:12
von Heike68 | 7.600 Beiträge | 9467 Punkte

Hihi der Eddy ist genauso....

selber schnüffeln macht riesig Laune, andere schnüffeln lassen, geht gar nicht.




Patentante vom süßen Speckbär Connor (Michi ST)
nach oben springen

#185

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 25.09.2014 10:39
von frops • Bully-Experte | 10.398 Beiträge | 13542 Punkte


Das Bild
Sag mal...musst du sie nicht den ganzen Tag anglotzen, weil sie so dermaßen niedlich ist? Ich müsste das....


Schnüffeln flopp....tja....ichs sags ja selten, aber "da musse durch".
Das gehört nun mal zu Hundedingen und davor kannst du sie nicht bewahren.
Du kannst nur schauen, dass nur nette Hunde an ihr schnüffeln, damit sie nicht lernt, dass es wirklich doof wird, wenn einer schnüffelt.
Ich weiß nicht, wie weit ihr schon den Marker aufgebaut habt? Dann kannst du das auch markern, damit sie lernt, dass es eigentlich toll ist, oder zumindest nicht total doof, wenn man einer schnüffelt.
Quenya lässt sich auch nicht ewig beschnüffeln, aber nicht weil sie angst hat, sondern weiö sie es unverschämt findet, bzw selbst bestimmt, wann der andere genug hat. Madame muß ja immer die Hosen anhaben und alle anderen sind ihre Untertanen....jedenfalls sieht sie das so.
Wenn das Grippchen aber aus Angst, oder Unsicherheit lieber das Weite sucht, bleibt nur, dass du versuchst ihr zu erklären, dass es nicht schlimm ist und Hunde das nun mal so machen. Denn verbieten kannst du es den anderen nicht komplett. Im Freilauf etc könntest du ja nicht dazwischen gehen; das ginge nur an kurzer Leine.



Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe. Aber als Mensch unersätzlich.

Patentante von Spike und von Brunooo

https://www.facebook.com/Alitura-pro-Canis-1684916435131833/
http://www.alitura-pro-canis.de/
nach oben springen

#186

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 25.09.2014 12:01
von Olga | 1.213 Beiträge | 1840 Punkte

@Nina

Den Marker haben wir aufgebaut. Aber als Belohnung müsste dann doch etwas suuuuuper Tolles kommen, richtig? Das ginge dann wohl nur mit ihrem Super-Leckerchen. Wäre der andere Hund dann nicht eifersüchtig, dass es hier Essen gibt? Die Trainerin hat letztes Mal nämlich gesagt, wenn andere Hunde dabei sind, lieber nicht mit einem Leckerchen belohnen.
Wie siehst du das?

Und ja, sie ist so toll, ich könnte sie die ganze Zeit anhimmeln ...


www.olgakrouk.de
www.facebook.com/OlgaAKrouk


nach oben springen

#187

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 25.09.2014 12:23
von frops • Bully-Experte | 10.398 Beiträge | 13542 Punkte

Ja, wenn der andere Hund direkt daneben steht, ists natürlich doof, wenn das Grippchen dann was tolles bekommt. Das kann mächtig Zoff geben zwischen den Hunden und EIGENTLICH belohnt man lieber nicht mit Leckerchen, wenn andere Hunde dabei sind.
Üben könntest du das, wenn du, bzw deine Maus eine Bekanntschaft mit Hund habt und der Hund da kein Problem mit hat.

Ansonsten bleibt noch über, dass du einfach lobst und sie bejubelst, wenn der andere Hund kommt.
So hast du auch keine Möglichkeit, dich unbewusst anzuspannen, weil sie evtl wieder Angst haben könnte. Hat auch gleichzeitig noch den Vorteil, dass der andere Hund evtl von ihr ablässt, oder zumindest seinen Kopf zu dir dreht, weil du dich so freust. Doppelt praktisch

Wenn es an der Leine ist (Leinenkontakt ist ja eh so ein Thema...), kannst du dich hinhocken und sie "beschützen" und den anderen Hund weglocken, oder wegschieben, wenn es ihr zu viel wird.

Einfach jede Begegnung so positiv wie möglich gestalten



Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe. Aber als Mensch unersätzlich.

Patentante von Spike und von Brunooo

https://www.facebook.com/Alitura-pro-Canis-1684916435131833/
http://www.alitura-pro-canis.de/
Olga hat sich bedankt!
nach oben springen

#188

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 25.09.2014 12:51
von colorful • Bully-Gott | 32.792 Beiträge | 33905 Punkte

waaaaaaaaaaah, ich find sie auch so waaaaaaahnsinnig goldelig




Patentantchen von Manu's Willi , von Nolle's Kater Dicki , von Nina's Ohana und von Andrea's Bruno

R.I.P. Matschpfützenprinzessin Quenya

Olga hat sich bedankt!
nach oben springen

#189

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 25.09.2014 23:50
von FranzOse | 91 Beiträge | 194 Punkte

Total hübsch gezeichnet deine Tisza! Wie geht es mit Pipi und co?


Bullige Grüße Andrea



nach oben springen

#190

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 26.09.2014 15:52
von Olga | 1.213 Beiträge | 1840 Punkte

Zitat von FranzOse im Beitrag #189
Wie geht es mit Pipi und co?


Pst! Doch nicht so laut! Sonst hört sie es noch ...

*flüster*
In den letzten Tagen blieben wir Upsi-frei. Aber ich weiß nicht, wie zuverlässig das ist. Generell habe ich mir den Druck da völlig rausgenommen. Es dauert so lange, wie es halt dauert. Man kann das Ganze zwar unterstützen, aber nicht sonderlich beschleunigen. Und wenn man irgendwelche Ziele aufstellt, endet das unweigerlich in einer großen Frustration. Deshalb: Ich freue mich über jeden Tag, in dem nichts daneben geht. Und ärgere mich nicht darüber, wie lange das dauert.

Liebe Grüße,
Olga


www.olgakrouk.de
www.facebook.com/OlgaAKrouk


nach oben springen

#191

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 26.09.2014 16:02
von frops • Bully-Experte | 10.398 Beiträge | 13542 Punkte

Tolle Einstellung!
Ich find euch juuuut



Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe. Aber als Mensch unersätzlich.

Patentante von Spike und von Brunooo

https://www.facebook.com/Alitura-pro-Canis-1684916435131833/
http://www.alitura-pro-canis.de/
Olga hat sich bedankt!
nach oben springen

#192

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 26.09.2014 16:50
von FranzOse | 91 Beiträge | 194 Punkte

Richtig, sie ist ja auch noch klein.


Bullige Grüße Andrea



Olga hat sich bedankt!
nach oben springen

#193

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 28.09.2014 12:52
von Olga | 1.213 Beiträge | 1840 Punkte

Heute haben wir ein paar Runden durch die Wiesen (Achtung, Verwechslungsgefahr: Wiesen, nicht Wiesn *g*) gedreht, da schießen zwei Rehe aus dem Gebüsch. Tisza wollte sofort hinterher (Äh. Habe ich eine Französische Bulldogge oder einen Beagle?). Ich rufe, sie bleibt stehen, bevor die Schleppi zu Ende ist. Zögert 2-3 Sekunden und kommt tatsächlich zu mir zurück.
Braves Mädchen!
Dafür gab es ein Super-Leckerchen.
Wobei ich mir ein paar Minuten später gedacht habe: Eigentlich sollte ich lernen, viel besser auf die Bedürfnisse der Maus zu achten. In diesem Augenblick wollte sie laufen. Ich hätte mit ihr als Belohnung einfach in die andere Richtung laufen sollen.
Naja, zum Leckerchen hat sie ja nicht "Nein" gesagt, also war es nicht so schlimm :D

Liebe Grüße,
Olga


www.olgakrouk.de
www.facebook.com/OlgaAKrouk


nach oben springen

#194

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 28.09.2014 13:30
von frops • Bully-Experte | 10.398 Beiträge | 13542 Punkte

Ihr Streber!!!!!
Das schaffen andere nach Jaaaaaaaahren mit hartem Training nicht!

Gut gemacht



Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe. Aber als Mensch unersätzlich.

Patentante von Spike und von Brunooo

https://www.facebook.com/Alitura-pro-Canis-1684916435131833/
http://www.alitura-pro-canis.de/
Olga hat sich bedankt!
nach oben springen

#195

RE: Die Sommergrippe heißt ... Tisza!

in Erfahrungen mit Notbullies 28.09.2014 14:01
von Olga | 1.213 Beiträge | 1840 Punkte

Ne, Nina
Wenn wir Streber wären, hätte sie mich vorher gefragt: "Liebes Frauchen, darf ich dem Reh bitte bitte bitte in die Arschbacke beißen?"


www.olgakrouk.de
www.facebook.com/OlgaAKrouk


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen